Der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) sucht für die ehrenamtliche Mitarbeit im erweiterten Bundesvorstand mehrere Beauftragte-Redakteure für Wissenschaft und Sicherheit Online.

 

Die vollständige Ausschreibung findest du hier.

Mehr erfahren

Die elektronische Schriftenreihe Wissenschaft und Sicherheit Online (WiSi Online) sucht wieder nach Autoren und Autorinnen!

 

Du möchtest eine studentische Arbeit aus der Universität zu einem zitierfähigen Papier von bis zu 5.000 Wörtern ausbauen und erste Erfahrungen im Publizieren sammeln? Dann bist du hier richtig! Die Redaktion von WiSi Online nimmt ab sofort wieder...

Mehr erfahren

Der BSH würdigt 2017 wieder herausragende wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten als sicherheitspolitische Diskursbeiträge mit dem Nachwuchsförderpreis Goldene Eule. Im Rahmen des diesjährigen Themenkomplexes "Maritime Sicherheit im 21. Jahrhundert" können Qualifikationsarbeiten in den Kategorien Bachelor und Master eingereicht werden

Mehr erfahren

Die XXVIII. Sicherheitspolitische Grundakademie, unsere erste in diesem Jahr, findet vom 18. bis 21. März in Berlin statt. Ab sofort können sich sicherheitspolitisch Interessierte bewerben. Frist ist der 24. Februar.

Mehr erfahren

Am 03.02.2017 wurde der Arbeitskreis für Sicherheitspolitik an der Ruhr-Universität Bochum als jüngstes Mitglied in den BSH aufgenommen. Die Auftaktveranstaltung am 24.01.2017 handelte sich um den sogenannten Islamischen Staat. Als Referent sprach Herr Heinrich Quaden, Oberst a.D. und ehemaliger Militärattaché an der Deutschen Botschaft in Ankara.

Mehr erfahren

Gut ein Jahr ist es her, dass die Hochschulgruppe für Außen- und Sicherheitspolitik gegründet wurde. Wir blicken zurück auf ein Erfolgreiches erstes Jahr mit zwei gut besuchten Veranstaltungen zum Thema "Die Arbeit der OSZE in der Ukraine" und "BRD GmBH - Nein Danke!" sowie monatlichen Stammtischen mit interessanten Diskussionen zu sicherheitspolitische Themen.

 

Mehr erfahren

Am letzten Januarwochenende tagte der erweiterte Bundesvorstand erstmals mit seinen neuen Beauftragten in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin. Dabei stellte er die Weichen für die Veranstaltungen, Weiterbildungen und Publikationen des neuen Jahres. Nach drei intensiven Tagen freut sich das Team über viele neue Ideen und kreative Vorhaben.

 

Mehr erfahren

Der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen München (BSH) organisiert zusammen mit Herrn Dr. Steffen Eckhard, Lehrstuhl für Empirische Theorien der Politik (Prof. Dr. Knill), die Veranstaltung Aufbau von Sicherheitsinstitutionen in Konfliktländern am 1. Februar 2017 um 18:00 Uhr.

 

Mehr erfahren

Die Rolle Chinas im Südchinesischen Meer

Mehr erfahren

Internationale Krisen und gewaltsame Konflikte werden die Staatengemeinschaft auch in diesem Jahr vor große Herausforderungen stellen. Einen wichtigen Beitrag zur Lösung dieser Probleme leistet seit langem die zivil-militärische Zusammenarbeit, an welcher auch viele deutsche Soldaten in Krisengebieten weltweit beteiligt sind. Wie eine „Trockenübung“ für solche Einsätze...

Mehr erfahren