Usually we associate Hizbullah with the armed struggle against Israel, close ties to Iran, and military engagement in Syria. But restaurants, amusement parks, alcohol-free bars, and ‘Resistance Tourism’? These receive much less attention, but are an important way for interaction between the Hizbullah party and its supporters in Lebanon, argued Dr. Fouad Gehad Marei in his talk...

Mehr erfahren

Vom 15. bis zum 19. Mai 2017 lädt der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) gemeinsam mit dem Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr (ZInfoABw) zur Aufbauakademie nach Strausberg und Berlin ein. Das diesmalige Thema lautet „Cyberraum und Robotik – Herausforderungen der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik“.

Mehr erfahren

Mit einer neuen Werbekampagne wollen wir aktiver auf neue HSG-Initiativen an Universitätsstandorten zugehen und starten diesen Versuch in Dresden.

Mehr erfahren

Die BSH-News I/2017 sind soeben erschienen. Kompakt und übersichtlich informiert die aktuelle Ausgabe über die erste Klausurtagung in diesem Jahr, die neuen Beauftragten, Entwicklungen der Hochschulgruppen sowie die aktuellen Termine und Ausschreibungen.

Mehr erfahren

„Wir treffen uns heute, um über ein Thema zu sprechen, das eigentlich schon nicht mehr aktuell ist. Der Drogenkrieg ist vorbei – jetzt wird der Krieg gegen die Polizei geführt, die vorher die Drogendealer bekämpft hat“,

Mehr erfahren

Der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) sucht für die ehrenamtliche Mitarbeit im erweiterten Bundesvorstand mehrere Beauftragte-Redakteure für Wissenschaft und Sicherheit Online.

 

Die vollständige Ausschreibung findest du hier.

Mehr erfahren

Die elektronische Schriftenreihe Wissenschaft und Sicherheit Online (WiSi Online) sucht wieder nach Autoren und Autorinnen!

 

Du möchtest eine studentische Arbeit aus der Universität zu einem zitierfähigen Papier von bis zu 5.000 Wörtern ausbauen und erste Erfahrungen im Publizieren sammeln? Dann bist du hier richtig! Die Redaktion von WiSi Online nimmt ab sofort wieder...

Mehr erfahren

Der BSH würdigt 2017 wieder herausragende wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten als sicherheitspolitische Diskursbeiträge mit dem Nachwuchsförderpreis Goldene Eule. Im Rahmen des diesjährigen Themenkomplexes "Maritime Sicherheit im 21. Jahrhundert" können Qualifikationsarbeiten in den Kategorien Bachelor und Master eingereicht werden

Mehr erfahren

Die XXVIII. Sicherheitspolitische Grundakademie, unsere erste in diesem Jahr, findet vom 18. bis 21. März in Berlin statt. Ab sofort können sich sicherheitspolitisch Interessierte bewerben. Frist ist der 24. Februar.

Mehr erfahren

Am 03.02.2017 wurde der Arbeitskreis für Sicherheitspolitik an der Ruhr-Universität Bochum als jüngstes Mitglied in den BSH aufgenommen. Die Auftaktveranstaltung am 24.01.2017 handelte sich um den sogenannten Islamischen Staat. Als Referent sprach Herr Heinrich Quaden, Oberst a.D. und ehemaliger Militärattaché an der Deutschen Botschaft in Ankara.

Mehr erfahren