Der Bundesvorstand des Bundesverbands Sicherheitspolitik an Hochschulen freut sich, Euch auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit zur Teilnahme an der Simulation eines UN Mission Headquarters im Rahmen des Generalstabslehrgangs an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg zu geben.

Mehr erfahren

Zwei BSH-Gruppen, eine Veranstaltung. Diese Idee wurde am 01. Juni 2017 in Frankfurt mit der Kooperationsveranstaltung „Ostasien im sicherheitspolitischen Fokus“ umgesetzt. Das tagesfüllende Programm wurde dabei durch die Außen- und Sicherheitspolitische Hochschulgruppe Heidelberg und die Frankfurter Fachgruppe für Außen- und Sicherheitspolitik gemeinsam organisiert. In diesem...

Mehr erfahren

Wie hängen wirtschaftliche und soziale Entwicklung mit menschlicher Sicherheit zusammen? Wer profitiert eigentlich von Konflikten und wie kann man präventiv gegen diese agieren? All diese Fragen stellen wir uns dieses Jahr beim Seminar "Wirtschaft & Sicherheit", das sich vom 29. Juli bis 1. August in Bonn dem Security-Development-Nexus widmet.

Mehr erfahren

Am 1. Juli 2017 laden wir euch gemeinsam mit den Kölner Jugendoffizieren ein, uns zu den 13. Petersberger Gesprächen zur Sicherheit zu begleiten. Dieses Mal unter dem Motto: „Internationale Ordnung im Umbruch – Aktuelle Herausforderungen und Perspektiven der deutschen und der europäischen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik“.

Mehr erfahren

Vom 20. bis 27. Oktober 2017 können über den BSH erneut Studierende an der internationalen CIMIC-Übung JOINT COOPERATION in Nienburg teilnehmen.

Mehr erfahren

Die Auftaktveranstaltung der zweiten Ausgabe der Heidelberger Abgeordnetenreihe mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic fand am 9. Mai 2017 statt. Wir begrüßten den Heilbronner Westbalkan-Experten und 13 Teilnehmer im Cafe Cénmoro in der Heidelberger Altstadt. Geboren 1959 in Kroatien, kam Juratovic als Jugendlicher mit seiner Familie nach Deutschland und absolvierte...

Mehr erfahren

„Deutschland wird sich […] für eine völkerrechtliche Ächtung vollautomatisierter Waffensysteme einsetzen, die dem Menschen die Entscheidung über den Waffeneinsatz entziehen.“ Das fordert die Bundesregierung in ihrem Koalitionsvertrag. Wie schwierig die Verfolgung dieses Ziels jedoch auf internationaler Ebene ist, erfuhren die Teilnehmer der VIII. Sicherheitspolitischen...

Mehr erfahren

Im Wintersemester 2016/2017 erreichte der BSH mit seinen Hochschulgruppen (HSGn) bei Veranstaltungen deutschlandweit insgesamt 3650 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das ergab die Auswertung der Hochschulgruppenberichte.

 

Mehr erfahren

Die Außen- und Sicherheitspolitische Hochschulgruppe Heidelberg lud S.E. Prof. Ali Ahmad Jalali, Botschafter der Islamischen Republik Afghanistan zu einem Vortrag über die aktuelle Situation in seinem Heimatland ein. Die Veranstaltung fand in den Räumen und in Kooperation des Südasien Institut der Universität statt.

Mehr erfahren

Bernd Klose arbeit beim Nordwestradio des Radio Bremen. Über seine Arbeit hat er die Bundeswehr in vielen Auslandseinsätzen besucht oder begleitet. Anfang Mai war Herr Klose in Heidelberg und berichtete von seinen Erfahrungen.

Mehr erfahren