Archiv: Nachrichten älter als 90 Tage

Passen Krisenprävention und Rüstungslieferungen zusammen? Dieser Frage gingen im Oktober knapp 100 Studierende im Austausch mit Experten aus Wissenschaft und Politik an der Universität Heidelberg nach. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) und den Hochschulgruppen Heidelberg, Mannheim und Frankfurt im Rahmen des...

Mehr erfahren

Ende Oktober war der BSH mit einem eigenen Panel auf der 1. Düsseldorfer Konferenz für Sicherheitspolitik vertreten. Im Mittelpunkt standen das Engagement des Verbandes in der bundesweiten Hochschullandschaft, die Debatte über sogenannte Zivilklauseln an deutschen Universitäten und das Konzept der hybriden Kriegsführung.

Mehr erfahren

Die europäische Sicherheitspolitik steht vor großen Herausforderungen: schrumpfende Armeen, Brexit, zahlreiche Krisen in der Welt und an den Grenzen Europas. Von vielen Seiten hört man Aufforderungen zur verstärkten Kooperation in der Sicherheitspolitik in Europa. Doch wie steht es darum, was passiert konkret und was kann man in den kommenden Jahren realistisch erwarten? Diese...

Mehr erfahren
Die anwesenden Mitglieder des erweiterten Vorstands in Koblenz (Foto: BSH)

Vom 23. bis 25. September trafen sich der gewählte und erweiterte Bundesvorstand zum vierten und letzten Mal im Amtsjahr persönlich zu einer Klausurtagung. In Koblenz stand vor allem die Planung der diesjährigen Bundesversammlung in Hannover im Vordergrund.

Mehr erfahren
Gruppenfoto mit allen Teilnehmer/innen © Führungsakademie der Bundeswehr (FüAkBw)

Wie bereits in den Vorjahren hat erneut eine Delegation des BSH am zweiwöchigen UN-Seminar (28.08-09.09.2016) an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg teilgenommen. Gemeinsam mit 80 weiteren Teilnehmern wurden die vier Studenten mit den Herausforderungen bei der Planung einer Peacekeeping-Operation der Vereinten Nationen konfrontiert.

Mehr erfahren

Zu dieser Frage wollen wir eure Meinungen hören! In Kurz-Workshops und einer Diskussion im Rahmen des PeaceLab2016 am 27.10.2016 um 18:30 Uhr in der Neuen Aula der Universität Heidelberg habt ihr die Gelegenheit, euch mit Vertretern aus Ministerien und Experten aus der Forschung auszutauschen. Im PeaceLab2016-Prozess erarbeitet die Bundesregierung neue Leitlinien zur...

Mehr erfahren
Der neue Vorstand in Berlin: Jonatan Schewe, Nicola Habersetzer und David Schimanko © BAS

Am 28.09.2016 trafen sich die Mitglieder der Berliner Arbeitsgruppe für Sicherheitspolitik (BAS) zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Im Restaurant im Deutschen Theater stand die Wahl eines neuen Vorstands auf der Agenda des Abends. Einstimmig gewählt wurden Nicola Habersetzer als Vorsitzende und David Schimanko sowie Jonatan Schewe als Stellvertreter. Zuvor gab der...

Mehr erfahren
Foto: Flaggen © Lukas Plewnia, CC BY-SA 2.0

Europäische Sicherheitsordnung, der NATO-Gipfel in Warschau, die Auswirkungen der Brexit für die Sicherheit der EU – das sind die Themen des Seminars "Deutsche Sicherheitspolitik in Europa" in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr vom 24.-26.10.2016. Unterkunft und Verpflegung werden übernommen.

Mehr erfahren
(© BSH)

Anfang August stand in München die vierte Auflage des Seminars Wirtschaft & Sicherheit an, bei dem sich in diesem Jahr alles um Krisenmanagement drehte. Das Seminar bot nicht nur die Möglichkeit sich mit Experten über ihren Arbeitsalltag und Innovationen in diesem Bereich auszutauschen, sondern versetzte die Studierenden in einer Simulation auch selbst in die Rolle von...

Mehr erfahren

Rückkehr zur Wehrpflicht? Einsatz der Bundeswehr im Inneren?

In den Medien werden diese Fragen derzeit kontrovers diskutiert. Beim Streitkräfteseminar des Zentrums Innere Führung der Bundeswehr in Koblenz könnt ihr euch vom 21.-25.11.2016 einen eigenen Überblick über rechtliche Grundlagen und die Funktionsweise der Bundeswehr verschaffen. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos....

Mehr erfahren