27.06.2016

Aktuelle Empfehlungen:

Aus aktuellem Anlass beschäftigt sich François Heisbourg im Survival mit den sicherheitspolitischen Konsequenzen des Brexits.

[link]https://www.iiss.org/en/publications/survival/sections/2016-5e13/survival--global-politics-and-strategy-june-july-2016-ae7e/58-3-03-heisbourg-cm-0032

 

 

10.06.2016

Veranstaltungshinweis: Ringvolesung mit General Wieker und Hochschulgruppen-Treffen

Am 14.06.2016 findet ein besonderer Vortrag statt. General Volker Wieker, Generalinspekteur der deutschen Bundeswehr und somit ranghöchster Soldat Deutschlands, wird zum Thema „Neuausrichtung der Bundeswehr, Digitale Aufrüstung und Cyberdefence“  referieren. Die Veranstaltung findet um 14:00 Uhr im Hörsaal SCH2 in der Scharnhorststr. 100 statt.


Herr General Wieker ist als Verantwortungsträger in der Position zu allen Fragen, die die Ausgestaltung der deutschen militärischen Fähigkeiten betreffen Antworten zu geben. Steht die Bundeswehr in letzter Zeit häufig in der Kritik für nicht vorhandene, zu wenige, defekte oder ausgemusterte Fähigkeiten (NH90, Eurofighter, G36, Skorpion, Puma, A400M, Heeresflugabwehr) bietet sich morgen die Möglichkeit nachzufragen – Was für eine Armee soll Deutschland haben? Wo sieht sich Deutschland in Bezug auf andere Nationen? Wo liegen die Herausforderungen für die Zukunft? Wie stellt man sich auf diese Herausforderungen ein? Und warum kommt es immer wieder zu Problemen?

 

Diese und andere Fragen werden wir mit Herrn General Wieker diskutieren können.

Am Abend wollen wir dann bei unserem regelmäßigen HSG-Treffen diese Fragen noch einmal in entspannter Atmosphäre beleuchten. Für diejenigen, die beim Vortrag verhindert waren, wird eine kurze Zusammenfassung der Veranstaltung gegeben werden. Das HSG-Treffen findet wie jeden zweiten Dienstag im Monat um 20:00 Uhr im oberen Raum des Kruse Baimken am Aasee statt. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

(Siehe: [link]https://www.uni-muenster.de/IfPol/aktuelles/2016/ringvorlesung0416.html )


28.04.2016

Livestream zur Semesterstartveranstaltung

Am Mittwoch (27.04.) haben wir unsere Veranstaltung mit dem ehemaligen MdB Winfried Nachtwei über die App Periscope per Livestream übertragen.

Auf den Stream konntet ihr über einen angegebenen Link oder über die App selbst zugreifen.

 

Aufgrund des großen Anklangs werden wir euch diese Möglichkeit auch in Zukunft bieten.

 

 

 


Semesterstartveranstaltung - Deutschlands Rolle in der Welt - Vortrag und Diskussion mit Winfried Nachtwei

Hiermit möchten wir euch herzlich zu unserer öffentlichen Semesterstartveranstaltung einladen. Unter dem Leitthema „Deutschlands Rolle in der Welt“ wird Winfried Nachtwei einen Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde bei uns halten.
Er wird eine Bilanz ziehen und mögliche Perspektiven der deutschen Beteiligung an Kriseneinsätzen aufzeigen. Warum wurden deutsche Soldaten in den Kosovo oder nach Afghanistan geschickt? Was waren die Ziele und was wurde wirklich erreicht? Welche Lehren hat man gezogen? An welcher Art von Einsätzen würde sich Deutschland in Zukunft beteiligen?
Winfried Nachtwei war von 1994 bis 2009 Mitglied des Bundestages und Sprecher seiner Partei Bündnis 90/die Grünen für Sicherheits- und Abrüstungspolitik. Mit über 40 Aufenthalten in Krisenregionen, ob im zerfallenden Jugoslawien oder Afghanistan, hat er sich als Politiker ausgezeichnet, der sich seiner Verantwortung über eine Beteiligung Deutschlands an Kriseneinsätzen ernsthaft gestellt hat. Dabei betrachtete er immer die Lage der Menschen vor Ort, aber auch die Lage der Soldaten die entsandt wurden. Vergangenes Jahr wurde Winfried Nachtwei in Bezug auf die Infragestellung der Leistungsfähigkeit des Standardgewehrs der Bundeswehr von Bundesministerin Ursula von der Leyen als Leiter der Untersuchungskommission ernannt.
Durch seine Erfahrung und sein Engagement, auch über seine Zeit als aktiver Politiker hinaus, ist er ein gefragter Experte für deutsche Sicherheitspolitik.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, den 27.04.2016 um 18:00 Uhr im Hörsaal S2 im Schloss.
Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion mit euch und Herrn Nachtwei!

 

 

 


ASIUM - Treffen

Der Arbeitskreis trifft sich an jedem zweiten Dienstag im Monat um 20:00 Uhr zum Stammtisch.

 

Nächster Termin: 12.07.16

 

Interessenten sind herzlich eingeladen.

 

Kontakt:[link]muenster(at)sicherheitspolitik.de

ADLAS Magazin für Sicherheitspolitik