Call for Papers

(For English please see below)

 

Die elektronische Schriftenreihe Wissenschaft und Sicherheit Online (WiSi Online) sucht wieder nach Autor*innen und Peer Reviewer*innen!

 

Du möchtest eine studentische Arbeit aus der Universität zu einem zitierfähigen Papier von bis zu 5.000 Wörtern ausbauen und erste Erfahrungen im Publizieren sammeln? Die Redaktion von WiSi Online nimmt ab sofort wieder Manuskripte entgegen. Eingereichte Beiträge werden nach wissenschaftlichem Standard in einem beidseitig anonymen Peer Review-Verfahren begutachtet. Die fertigen Papiere erscheinen online in einem professionellen Layout und sind ISSN-gelistet.

Informationen zu Zitierweise, Redaktionsprozess und weiteren Fragen findest du hier. Das Redaktionsteam steht für Rückfragen gern zur Verfügung unter wisi-online(at)sicherheitspolitik.de.

 


 

Zudem suchen wir nach weiteren Peer Reviewer*innen, die die unabhängige Begutachtung der Manuskripte übernehmen. Du interessierst dich für (interdisziplinäre) Perspektiven auf die Außen- und Sicherheitspolitik und möchtest Erfahrung im Prozess der wissenschaftlichen Begutachtung von Arbeiten und Artikeln sammeln? Wir suchen engagierten Personen, die ein- bis viermal im Jahr eingereichte Manuskripte in unserer Schriftenreihe nach wissenschaftlichen Kriterien begutachten.

 

Wir suchen besonders Personen mit Kenntnissen der deutschen und europäischen Sicherheitspolitik, den Vereinten Nationen, Konflikttransformation und – bearbeitung, sowie für die Regionalbereiche Osteuropa, Russland und Zentralasien. Es sind aber Bewerbungen aus allen Richtungen willkommen. Für eine Reviewer*innen-Tätigkeit ist ein Master- oder vergleichbarer Studienabschluss Voraussetzung. Wir freuen uns über Zuschriften, ebenfalls unter wisi-online(at)sicherheitspolitik.de.

 

In unserem Peer Review-Prozess werden Manuskripte anonym an mindestens zwei verschiedene Personen versandt, die unabhängig anhand eines Begutachtungsbogens ein Urteil über das Manuskript abgeben.

WiSi Online ist die elektronische Schriftenreihe des Bundesverbandes Sicherheitspolitik an Hochschulen. Beiträge in WiSi Online können thematisch und disziplinär ein breites Spektrum abdecken. Ihren gemeinsamen Schnittpunkt bildet der Bezug zur Außen- und Sicherheitspolitik im Rahmen des erweiterten Sicherheitsbegriffs. Die Publikationsmöglichkeit richtet sich primär an Master- und vergleichbar fortgeschrittene Studierende sowie an Absolventen, in Ausnahmefällen auch an Bachelorstudierende.

 

Wir freuen uns auf eure Zusendungen!

Beste Grüße,

die WiSi Online Redaktion

 



Call for Papers in English

The all-electronic paper series WiSi Online is open again for student publications in German or English!

 

You wrote an excellent seminar paper and would like to turn it into an academic publication of up to 5,000 words? The WiSi Online editorial team is awaiting your contribution! Submitted drafts are subject to a double blind peer review according to academic standards. Final papers are released in a professional layout and are ISSN-listed with the German National Library.

Information regarding the style sheet, publication processing and other questions can be found here. For further questions, please contact the editorial team: wisi-online(at)sicherheitspolitik.de

 


 

Additionally, we are looking for Peer Reviewers who independently review manuscripts that were sent in for publication. You are interested in (interdisciplinary) perspectives on foreign and security policy and would like gain experience in the review of scientific articles? We are looking for people who review manuscripts once or up to four times a year for our paper series.

 

We are especially looking for people well acquainted with German and European security policy, conflict transformation and resolution, the United Nations, and regional expertise in the areas of Eastern Europe, Central Asia and Russia. However, applications from every area of expertise are welcome. For the role as a reviewer, holding at least a Master's degree is a requirement. Please apply to wisi-online(at)sicherheitspolitik.de.

 

In our peer review process, anonymous manuscripts are sent to at least two different reviewers who independently evaluate the paper based on a review sheet.

WiSi Online is an all-electronic paper series published by the German academic association for security studies (Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen – BSH). WiSi Online covers a broad range of disciplines and subjects with regard to the notion of comprehensive security. Drafts are welcome from graduate students and postgraduates, in exceptional cases also from undergraduate students.

 

The WiSi Online team is looking forward to your contributions!