Archiv: Nachrichten älter als 90 Tage

Wir haben uns sehr gefreut, zu unserer Semesterabschlussveranstaltung vom 13. Februar 2020 den Leiter der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit der Polizei Freiburg, Herrn Martin Lamprecht, bei uns begrüßen zu dürfen. Herr Lamprecht hat in seinem Vortrag „Wie rettet man ein Idyll – Gefühle – Fakten – Maßnahmen“ die lokale Sicherheitspolitik –am Beispiel der Stadt Freiburg-…

Mehr erfahren

Vom 19. bis zum 22. April 2020 lädt der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) zur XXXVII. Sicherheitspolitischen Grundakademie nach Berlin ein.

Mehr erfahren

Seit der Operation Allied Force sind 20 Jahre vergangen. Wie ist die Situation auf dem Balkan heute? Wie erfolgreich sind die Aktivitäten der NATO und der EU vor Ort? Diesen und weiteren Fragen werden wir im Rahmen der zweiten Auslandsexkursion in Zusammenarbeit mit dem Reservistenverband und einem Jugendoffizier der Bundeswehr vom 19. bis 25. April 2020 auf den Grund gehen.

Mehr erfahren

Nach jahrelangen Verhandlungen trat Großbritannien endgültig aus der Europäischen Union aus. Passend dazu hatten wir im Rahmen unserer Veranstaltung "Bremen und der BREXIT" Jakob Ache, Referent für Finanzen und Haushalt aus Vertretung der Freien Hansestadt Bremen bei der Europäischen Union und Christian Gutschmidt, Leiter Referat Internationales und Controlling, für die…

Mehr erfahren

Über den BSH am Berliner Colloquium teilnehmen! Zum Thema „Multilateralismus in der Krise – Welche Zukunftsperspektiven haben die bisherigen Stabilität, Sicherheit, Frieden und Wohlstand fördernden multinationalen Institutionen?“ wird die Tagung am 02. und 03. April in Berlin von der Clausewitz-Gesellschaft in Kooperation mit der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS)…

Mehr erfahren

Die BSH News I/2020 sind frisch erschienen! Kompakt und übersichtlich informiert die aktuelle Ausgabe über die Aktivitäten des Bundesvorstandes, Entwicklungen in den Hochschulgruppen sowie aktuelle Termine und Ausschreibungen.

Mehr erfahren

Wird Europa zum „geopolitischen Akteur“? So lautete der Titel des Vortrags von Dr. Siegfried Schieder vom Institut für Politische Wissenschaft der Universität Heidelberg am 14. Januar 2020 bei der Außen- und Sicherheitspolitischen Hochschulgruppe Heidelberg. Rund zwei Stunden diskutierte der Heidelberger Politikwissenschaftler mit den VeranstaltungsteilnehmerInnen über die neue…

Mehr erfahren

Vom 24. bis 26. Januar kam der neu gewählte Bundesvorstand zu seiner ersten Klausurtagung im Jahr 2020 zusammen. Nach Berlin geladen waren auch alle sechs neuen Beauftragten der unterschiedlichen Ressorts. Die Tagung wurde mit einem fröhlichen Kennenlernen und ersten Ideen für das anstehende BSH-Jahr begonnen.

Mehr erfahren

Zum fünften Mal hat der BSH den wissenschaftlichen Nachwuchsförderpreis Goldene Eule verliehen. Es wurden herausragende Abschlussarbeiten aus dem Themenkomplex „Deutschlands Sicherheitspolitik in der MENA und Sahel-Region“ ausgezeichnet.

Mehr erfahren