Wir freuen uns sehr über noch eine neue Gruppe in der BSH-Community! Dieses Mal geht es bis nach Leipzig, wo es seit April eine sicherheitspolitische Hochschulgruppe gibt. Erfahrt mehr über die Projekte und Pläne von Felix, Nicole, Paul und ihren Mitstreitern.

Mehr erfahren

Seit September ist die Hochschulgruppe Halle-Wittenberg ganz offiziell Teil der BSH-Gemeinschaft. Seit über einem dreiviertel Jahr organisieren sie tolle Veranstaltungen zu außen- und sicherheitspolitischen Themen. Hier stellt sich die Gruppe nun vor. Ein herzliches Willkommen!

Mehr erfahren

Warum reagieren Staaten wie sie es tun? Und warum bewerten Institutionen diese Reaktionen wie sie es tun? Besonders wenn es sich um Sicherheits- und Bedrohungsempfindungen handelt. Diesen und vielen weiteren Fragen gingen die 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der XXXIII. Sicherheitspolitischen Grundakademie in Berlin nach.

Mehr erfahren

Der ehemalige Staatspräsident von Georgien und Gouverneur der Oblast Odessa konnte diese Frage mit Informationen aus eigener Hand beantworten. Ein gefüllter Hörsaal hörte angespannt zu und diskutierte auch mit.

Mehr erfahren

Zum Semesterstart melden wir uns mit einer neuen Veranstaltung zurück: Unsere Hochschulgruppe organisiert einen Vortrag von Peter Rough (Fellow des Hudson Institute) mit Dr. Moritz Weiß als Moderator. Das Thema lautet Deutschlands Rolle in der Sicherheitspolitik - eine US-amerikanische Perspektive.

Mehr erfahren

Zum diesjährigen Seminar "Wirtschaft und Sicherheit" reisten am 9. Oktober knapp 20 Teilnehmende aus dem ganzen Bundesgebiet sowie Ausland an. „Besonders die Verbindung von Theorie und Praxis durch den Besuch der Ministerien hat mir sehr gut gefallen“, so ein Teilnehmender am Ende des viertägigen Seminars. Auch die konstruktiven Debatten und der informelle Austausch am Abend...

Mehr erfahren

Ein jahrzehntelanger Bürgerkrieg, der gerade erst beendet wurde, eine nahezu völlig zerstörte Infrastruktur und tiefe Kluften in der Gesellschaft: Die Ausgangslage für die UN-Friedensmission in dem fiktiven Land Kolpoto könnte schwieriger nicht sein. Vom 03. bis 14. September simulierten rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Elbstadt detailliert den Planungsprozess für...

Mehr erfahren

Zur Diskussion dieser Frage hat die Hochschulgruppe für Sicherheits- und Außenpolitik Frau Helga Trüpel MdEP (Die Grünen) eingeladen. Sie ist Mitglied der Delegation für die Beziehungen zur Volksrepublik China und kennt aufgrund mehrerer Aufenthalte das Land und seine Politik sehr gut.

Mehr erfahren

Ein wirtschaftspolitisch heikles Thema, zu welchem die Hochschulgruppe für Sicherheits- und Außenpolitik den Europaabgeordneten Dr. Joachim Schuster MdEP (SPD) eingeladen hat. Als Mitglied des Ausschusses für internationalen Handel hat Schuster seinen Schwerpunkt im Bereich US-Amerikanische Handelspolitik.

Mehr erfahren

In der ruhig gelegenen Erfurter Jugendherberge fällt das Tagen leicht. Vom 28. bis30. September kam der erweiterte BSH-Bundesvorstand zur letzten Klausurtagung des Amtsjahres 2017/18 zusammen, bevor im November bei der 33. Bundesversammlung ein neuer Bundesvorstand gewählt wird. Neben einem Rückblick auf die vergangenen Monate und dem Austausch zwischen den Vorstandsressorts,...

Mehr erfahren