Aktuelle Ausschreibung(en):

 


 

29.09.2016

Krisenprävention und Rüstungslieferungen – Passt das zusammen?

Zu dieser Frage wollen wir eure Meinungen hören! In Kurz-Workshops und einer Diskussion im Rahmen des PeaceLab2016 am 27.10.2016 um 18:30 Uhr in der Neuen Aula der Universität Heidelberg habt ihr die Gelegenheit, euch mit Vertretern aus Ministerien und Experten aus der Forschung auszutauschen. Im PeaceLab2016-Prozess erarbeitet die Bundesregierung neue Leitlinien zur Krisenprävention. Wir geben euch die Chance mitzureden![mehr]

Kategorie: Bundesvorstand

28.09.2016

Neues Team, alter Kurs: Kontinuität in Berlin

Der neue Vorstand in Berlin: Jonatan Schewe, Nicola Habersetzer und David Schimanko © BAS

Am 28.09.2016 trafen sich die Mitglieder der Berliner Arbeitsgruppe für Sicherheitspolitik (BAS) zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Im Restaurant im Deutschen Theater stand die Wahl eines neuen Vorstands auf der Agenda des Abends. Einstimmig gewählt wurden Nicola Habersetzer als Vorsitzende und David Schimanko sowie Jonatan Schewe als Stellvertreter. Zuvor gab der scheidende Vorsitzende Ilja Sperling einen Überblick über die Arbeit der BAS in den vergangenen 15 Monaten.[mehr]

Kategorie: Hochschulgruppe Berlin (BAS)

21.09.2016

Ausschreibung: "Deutsche Sicherheitspolitik in Europa" in Berlin und Strausberg

Europäische Sicherheitsordnung, der NATO-Gipfel in Warschau, die Auswirkungen der Brexit für die Sicherheit der EU – das sind die Themen des Seminars "Deutsche Sicherheitspolitik in Europa" in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr vom 24.-26.10.2016. Unterkunft und Verpflegung werden übernommen.[mehr]

Kategorie: Bundesvorstand

20.09.2016

Willkommen in der Krise: Crisis Management in Theorie und Praxis

(© BSH)

Anfang August stand in München die vierte Auflage des Seminars Wirtschaft & Sicherheit an, bei dem sich in diesem Jahr alles um Krisenmanagement drehte. Das Seminar bot nicht nur die Möglichkeit sich mit Experten über ihren Arbeitsalltag und Innovationen in diesem Bereich auszutauschen, sondern versetzte die Studierenden in einer Simulation auch selbst in die Rolle von Krisenmanagern.[mehr]

Kategorie: Bundesvorstand

31.08.2016

Fünf Jahre Krieg in Syrien – Innere und regionale Dynamiken

Nach fünf Jahren Bürgerkrieg haben viele Menschen den Eindruck, den Konflikt, der gerade in Syrien tobt, kaum mehr zu durchschauen. Was als ziviler Aufstand gegen eine brutale Diktatur begann, entwickelte sich im Laufe einiger Monate zu einem blutigen Konflikt zwischen den Regierungstruppen und ihren Verbündeten auf der einen, und einer heterogenen Gruppe von Oppositionsmilizen auf der anderen Seite. Die Hochschulgruppe Freiburg hat sich mit den folgenreichen Dynamiken des Konfliktes auseinandergesetzt.[mehr]

Kategorie: Hochschulgruppe Freiburg

27.08.2016

Sind humanitäre Interventionen moralisch gerechtfertigt?

Humanitäre Interventionen – Wann sind sie gerechtfertigt, sind sie manchmal sogar nötig? Angesichts der akuten Konflikte weltweit drängt sich diese Frage mehr und mehr auf – auch die Bayreuther Hochschulgruppe setzte sich mit dieser moralischen Frage bei ihrer ersten öffentlichen Veranstaltung am 3. August auseinander und lud dazu Frau Lisa Nguyen BA ein, welche sich mit diesen Fragen in ihrer Seminararbeit beschäftigt.[mehr]

Kategorie: Hochschugruppe Bayreuth

27.08.2016

Ausschreibung: Streitkräfteseminar am Zentrum Innere Führung in Koblenz

Rückkehr zur Wehrpflicht? Einsatz der Bundeswehr im Inneren? In den Medien werden diese Fragen derzeit kontrovers diskutiert. Beim Streitkräfteseminar des Zentrums Innere Führung der Bundeswehr in Koblenz könnt ihr euch vom 21.-25.11.2016 einen eigenen Überblick über rechtliche Grundlagen und die Funktionsweise der Bundeswehr verschaffen. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos. Unterkunft, Verpflegung sowie An- und Abreise werden übernommen.[mehr]

Kategorie: Bundesvorstand

14.08.2016

Comeback der OSZE? Ein Werkstattbericht von Gernot Erler

Gernot Erler © HSG Freiburg

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist in der Konfrontation mit Russland eine entscheidende Rolle bei der Suche nach einer politischen Lösung zugekommen. Die Hochschulgruppe für Außen- und Sicherheitspolitik Freiburg hatte hierzu den Sonderbeauftragten der Bundesregierung für den deutschen OSZE-Vorsitz, MdB Gernot Erler zu Gast.[mehr]

Kategorie: Hochschulgruppe Freiburg

11.08.2016

Vortrag: Somalia zwischen Terror und Staatsaufbau

Geprägt von der Terrormiliz al-Shabaab und den Auswirkungen des Bürgerkriegs seit Ende der 1980er Jahre galt Somalia lange als der failed state per se. Trotz der weiterhin prekären Sicherheitslage ist das Land am Horn von Afrika derzeit auf einem guten Weg. Im Jahr 2012 wurden erstmals – seit dem Sturz des Diktators Siad Barre 1991 – Wahlen abgehalten und politische Institutionen werden langsam wieder aufgebaut; so legte die somalische Regierung im Juni einen Entwicklungsplan für die kommenden drei Jahre vor und für den Oktober sind Wahlen vorgesehen. Der Journalist Tobias Simon wird über seinen Aufenthalt in der Hauptstadt Mogadischu berichten. Im Juni hat er die europäische Ausbildungsmi[mehr]

Kategorie: Hochschulgruppe Köln

10.08.2016

BSH gratuliert Dr. Oliver Daum zum Publikationspreis der Universität Trier

Dr. Oliver Daum © Elke Janssen / Universität Trier

Dr. Oliver Daum ist für seinen Beitrag in Band 8 der BSH-Reihe Wissenschaft & Sicherheit mit dem Publikationspreis des Graduiertenzentrums der Universität Trier ausgezeichnet worden. „Wir gratulieren Herrn Dr. Daum herzlich zu seiner Auszeichnung und freuen uns sehr, dass wir seiner Arbeit mit der Reihe Wissenschaft & Sicherheit ein Forum geben durften“, sagte der für die Publikationen des BSH verantwortliche Stellvertretende Bundesvorsitzende Sebastian Nieke.[mehr]

Kategorie: Publikationen

08.08.2016

„De facto ein ausgewachsener Krieg“

© Alex Protz

Wie hat sich der Ukraine-Konflikt nach über zwei Jahren entwickelt, wie sieht die Lage vor Ort aus? Das wollte die neu gegründete Hochschulgruppe für Außen- und Sicherheitspolitik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena wissen und lud zur Auftaktveranstaltung OSZE-Beobachter Jürgen Speidel nach Jena ein.[mehr]

Kategorie: Hochschulgruppe Jena

01.08.2016

Die Zukunft ist da: ADLAS 1/2016 erschienen

Die neue Ausgabe vom ADLAS widmet sich dem Schwerpunkt »Zukunft & Sicherheit«. Die Bandbreite des Heftes reicht von Algorithmen und Big Data über Strategische Vorausschau und Drohnenschwärme, bis hin zu Kant, Fukuyama und Huntigton.[mehr]

Kategorie: ADLAS

Beiträge, die vor mehr als 90 Tagen veröffentlicht wurden, finden Sie im [link]Artikelarchiv.


Mailverteiler

Ihr wollt in unseren Mailverteiler aufgenommen werden?

Dann schreibt einfach eine kurze Nachricht an

[link]hsg.betreuung@
sicherheitspolitik.de


Unser starker Partner

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.