14.08.2016

Comeback der OSZE? Ein Werkstattbericht von Gernot Erler

Gernot Erler © HSG Freiburg

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist in der Konfrontation mit Russland eine entscheidende Rolle bei der Suche nach einer politischen Lösung zugekommen. Die Hochschulgruppe für Außen- und Sicherheitspolitik Freiburg hatte hierzu den Sonderbeauftragten der Bundesregierung für den deutschen OSZE-Vorsitz, MdB Gernot Erler zu Gast.[mehr]

Kategorie: Hochschulgruppe Freiburg

11.08.2016

Vortrag: Somalia zwischen Terror und Staatsaufbau

Geprägt von der Terrormiliz al-Shabaab und den Auswirkungen des Bürgerkriegs seit Ende der 1980er Jahre galt Somalia lange als der failed state per se. Trotz der weiterhin prekären Sicherheitslage ist das Land am Horn von Afrika derzeit auf einem guten Weg. Im Jahr 2012 wurden erstmals – seit dem Sturz des Diktators Siad Barre 1991 – Wahlen abgehalten und politische Institutionen werden langsam wieder aufgebaut; so legte die somalische Regierung im Juni einen Entwicklungsplan für die kommenden drei Jahre vor und für den Oktober sind Wahlen vorgesehen. Der Journalist Tobias Simon wird über seinen Aufenthalt in der Hauptstadt Mogadischu berichten. Im Juni hat er die europäische Ausbildungsmi[mehr]

Kategorie: Hochschulgruppe Köln

10.08.2016

BSH gratuliert Dr. Oliver Daum zum Publikationspreis der Universität Trier

Dr. Oliver Daum © Elke Janssen / Universität Trier

Dr. Oliver Daum ist für seinen Beitrag in Band 8 der BSH-Reihe Wissenschaft & Sicherheit mit dem Publikationspreis des Graduiertenzentrums der Universität Trier ausgezeichnet worden. „Wir gratulieren Herrn Dr. Daum herzlich zu seiner Auszeichnung und freuen uns sehr, dass wir seiner Arbeit mit der Reihe Wissenschaft & Sicherheit ein Forum geben durften“, sagte der für die Publikationen des BSH verantwortliche Stellvertretende Bundesvorsitzende Sebastian Nieke.[mehr]

Kategorie: Publikationen

08.08.2016

„De facto ein ausgewachsener Krieg“

© Alex Protz

Wie hat sich der Ukraine-Konflikt nach über zwei Jahren entwickelt, wie sieht die Lage vor Ort aus? Das wollte die neu gegründete Hochschulgruppe für Außen- und Sicherheitspolitik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena wissen und lud zur Auftaktveranstaltung OSZE-Beobachter Jürgen Speidel nach Jena ein.[mehr]

Kategorie: Hochschulgruppe Jena

01.08.2016

Die Zukunft ist da: ADLAS 1/2016 erschienen

Die neue Ausgabe vom ADLAS widmet sich dem Schwerpunkt »Zukunft & Sicherheit«. Die Bandbreite des Heftes reicht von Algorithmen und Big Data über Strategische Vorausschau und Drohnenschwärme, bis hin zu Kant, Fukuyama und Huntigton.[mehr]

Kategorie: ADLAS

30.07.2016

WiSi Online: Auf ins post-interventionistische Zeitalter?

Im neuen WiSi Online-Papier diskutiert Christopher Finke anhand zahlreicher Beispiele die Probleme und Fallstricke humanitärer Interventionen.[mehr]

Kategorie: Publikationen

26.07.2016

BSH News II/2016

BSH News II/2016

Die BSH News II/2016 sind soeben erschienen. Auf vier Seiten gibt es einen kompakten Überblick über die vergangenen und kommenden Monate im Bundesverband.

Kategorie: Bundesvorstand

22.07.2016

Ausschreibung: XXVII. Sicherheitspolitische Grundakademie

Bundestag © Laura Norman (CC BY-SA 2.0: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)

Die XXVII. Sicherheitspolitische Grundakademie (die letzte in diesem Jahr) findet vom 10. bis zum 13. September in Berlin statt. Ab sofort können sich sicherheitspolitisch Interessierte bewerben. Frist: 13.08.2016

Kategorie: Bundesvorstand

17.07.2016

BSH besucht zum zweiten Mal US Army Europe HQ in Wiesbaden

Begrüßung durch Chief of Staff Brigadegeneral Markus Laubenthal © USAREUR

Als die NATO am vergangenen Wochenende zu ihrem Gipfel in Warschau zusammenkam, beschlossen die Staats- und Regierungschefs ein Paket an Abschreckungs- und Rückversicherungsmaßmaßnahmen. Darunter ist auch die Verlegung von vier rotierenden Bataillonen mit insgesamt 4.000 Soldaten in osteuropäische Mitgliedsstaaten. Bereits Mitte Mai diskutierten 40 Teilnehmer/innen einer Exkursion zur US Army Europe die aktuelle Politik des transatlantischen Bündnisses.[mehr]

Kategorie: Bundesvorstand

14.07.2016

Bericht: Lost in Transition - Deutschland im Fadenkreuz?

Am 06.07.2016 veranstaltete die Hochschulgruppe Kiel eine Podiumsdiskussion zur Frage, wie ein freiheitlich-demokratischer Staat wie die Bundesrepublik Deutschland auf die gestiegene terroristische Bedrohung reagiert, und welche Probleme sich für die sicherheitspolitische Architektur ergeben.

Kategorie: Hochschulgruppe Kiel

10.07.2016

Beziehungsstatus: ‚Es ist kompliziert‘ – eine Bilanz der europäisch-türkischen Partnerschaft

Gruppenbild vor der Bundesakademie für Sicherheitspolitik © BSH

Im Rahmen der 26. Grundakademie des BSH diskutierten Studierende mit Ufuk Gezer, dem 1. Botschaftsrat und Stellvertreter des türkischen Botschafters in Berlin. Die Armenienresolution des Bundestags, die sogenannte „Böhmermann-Affäre“, das Flüchtlingsabkommen mit der Europäischen Union und die angespannte innenpolitische Lage boten viel Diskussionsstoff.[mehr]

Kategorie: Bundesvorstand

08.07.2016

Bericht: The Israeli Arms Industry – Implications for Domestic and Foreign Policy

Veranstaltungsplakat am Eingang (© BAS)

Am 05.07.2016 veranstaltete die Berliner Arbeitsgruppe für Sicherheitspolitik ein Hintergrundgespräch mit Shir Hever, Doktorand an der FU Berlin, zum Thema »The Israeli Arms Industry – Implications for Domestic and Foreign Policy«. Mehr als 40 Teilnehmer*innen diskutierten im Neuköllner Leuchtturm.[mehr]

Kategorie: Hochschulgruppe Berlin (BAS)

Beiträge, die vor mehr als 90 Tagen veröffentlicht wurden, finden Sie im [link]Artikelarchiv.


Mailverteiler

Ihr wollt in unseren Mailverteiler aufgenommen werden?

Dann schreibt einfach eine kurze Nachricht an

[link]hsg.betreuung@
sicherheitspolitik.de


Unser starker Partner

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.