Ausschreibung: Wirtschaft und Sicherheit "Der 'integrierte Ansatz'“

Vom 04. bis zum 07. Oktober 2021 lädt der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) zum IX. Seminar Wirtschaft & Sicherheit nach Berlin ein.

Das viertägige Seminar mit dem diesjährigen Schwerpunkt - Der Integrierte Ansatz als Konzept der vernetzten Sicherheit - bietet Studierenden aller Fachrichtungen die Gelegenheit, direkt mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten aus Forschung und Praxis zusammenzukommen und über aktuelle Themen in Bezug auf den integrierten Ansatz und das Konzept der  vernetzten Sicherheit in einen Dialog zu treten.

Kürzlich beschrieb die „Zeit“ in einem Phrasen-Lexikon zur Deutschen Außen- und Sicherheitspolitik das Konzept der vernetzten Sicherheit als Deutschlands „zentrale sicherheitspolitische Doktrin“, die durch den Afghanistan-Einsatz eine kaum zu überstehende Niederlage erlitten habe – eine steile These. Denn Deutschlands außenpolitisches Handeln unterliegt grundsätzlich dem „integrierten Ansatz“ und die Europäische Union hat zu dessen Umsetzung extra eine neue Direktion im Europäischen Auswärtigen Dienst gegründet. Der integrierte Ansatz zielt darauf ab, dass militärisches Engagement immer auch von zivilen Missionen, Entwicklungsarbeit und privatwirtschaftlichem Engagement begleitet werden muss, um Länder und Regionen nachhaltig zu stabilisieren. Höchste Zeit also, dieses Konzept einmal in voller Breite zu analysieren und diskutieren. 

 

Dies werden wir mit ausgewiesenen ExpertInnen beim diesjährigen Seminar Wirtschaft & Sicherheit machen. Teilnehmende Studierende profitieren von einem Zuschuss des BSH, der die Kosten für An- und Abreise, Unterbringung und einen Großteil der Verpflegung übernimmt. 

 

Wir erwarten von den Teilnehmenden Einsatz und Bereitschaft, aktiv an der Veranstaltung mitzuwirken und sich durch Literatur vorzubereiten. Wer Motivation und Freude an der Auseinandersetzung mit außen- und sicherheitspolitischen Themen hat, bewirbt sich bis zum 18. September 2021 beim Beauftragten für Seminare und Exkursionen Onno Söling unter diesem Link.

 

Das vorläufige Programm sowie alle weiteren Informationen zur Anreise, Corona-Regeln und zur Teilnahme können dem Anhang entnommen werden.