Archiv: Nachrichten älter als 90 Tage

Am Samstag den 19.10.2019 laden wir Euch in Kooperation mit den Kölner Jugendoffizieren ein, uns zu den 15. Petersberger Gesprächen zur Sicherheit zu begleiten, die gemeinsam von der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP), der Karl-Theodor-Molinari Stiftung e.V. (KTMS) sowie vom Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses, Wolfang Hellmich, organisiert werden.

Mehr erfahren

Am Samstag den 19.10.2019 laden wir Euch in Kooperation mit den Kölner Jugendoffizieren ein, uns zu den 15. Petersberger Gesprächen zur Sicherheit zu begleiten, die gemeinsam von der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP), der Karl-Theodor-Molinari Stiftung e.V. (KTMS) sowie vom Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses, Wolfang Hellmich, organisiert werden.

Mehr erfahren

Die BSH News III/2019 sind frisch erschienen! Kompakt und übersichtlich informiert die aktuelle Ausgabe über die Aktivitäten des Bundesvorstandes, Entwicklungen in den Hochschulgruppen sowie aktuelle Termine und Ausschreibungen.

Mehr erfahren

Vom 28. Oktober bis 8. November 2019 haben erneut Studierende und junge Graduierte über den BSH die Möglichkeit an der internationalen Übung der zivil-militärischen Zusammenarbeit (CIMIC) JOINT COOPERATION in Nienburg teilzunehmen.

Mehr erfahren

Vom 07. bis zum 10. Oktober 2019 lädt der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) zum VII. Seminar Wirtschaft & Sicherheit mit dem Schwerpunkt "Cyber und kritische Infrastrukturen" nach Hamburg ein.

Mehr erfahren

Vom 21. bis zum 24. September 2019 lädt der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) zur XXXVI. Sicherheitspolitischen Grundakademie: BSH All Times Classics nach Berlin ein.

Mehr erfahren

Am 16.07.2019 bot sich FAUST Mitgliedern und Interessierten mit Herrn Konstantin Kosten die Möglichkeit, besondere Einblicke zur politischen und gesellschaftlichen Lage des Iran zu bekommen. Herr Kosten sprach nicht nur aus der Erfahrung jahrelanger politischer Beratung heraus, sondern auch aus der eigenen Erfahrung in vor Ort in Iran, wo er lange Zeit gelebt hat. Die…

Mehr erfahren

Am Dienstag, den 16. Juli, besuchte Dr. René Trappel die Freiburger Hochschulgruppe für Außen- und Sicherheitspolitik. Der Politikwissenschaftler, der am Lehrstuhl für Sinologie forscht, beendete das Semester mit einem Vortrag über das Thema: "Ist eine Demokratisierung der Volksrepublik China überfällig? Versuch einer Erklärung".

Mehr erfahren

Nicht erst seit der Annektion der Krim im März 2014 sehen die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen mit einem wachsamen Auge gen Osten, auch vonseiten der NATO ist die Aufmerksamkeit verstärkt. Mit der NATO-Battlegroup in Litauen sowie im Rahmen der NATO Enhanced Forward Presence (eFP) leisten auch deutsche Soldaten im Baltikum ihren Dienst. Dies nahm der…

Mehr erfahren

Am 01. Juli referierte Dr. Hermann Halbeisen, Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte der Universität zu Köln sowie ausgewiesener Experte für den ostasiatischen Raum, über die sicherheitspolitischen Dynamiken in der Taiwan-Straße. Im Fokus des Vortrages standen der Hintergrund, aber auch die Perspektiven und Entwicklungen zwischen China und…

Mehr erfahren