Archiv: Nachrichten älter als 90 Tage

Für das kommende Jahr sucht der 36. Bundesvorstand des BSH motivierte Beauftragte, die unsere verschiedenen Ressorts tatkräftig unterstützen und den Verband mit eigenen Ideen aktiv mitgestalten.

Mehr erfahren

Am 02.12. haben wir unser erstes HASF-Pubquiz digital durchgeführt. Wir freuen uns über die vielen neuen Gesichter und auf eine Wiederholung - dann hoffentlich ohne Corona-Auflagen.

Mehr erfahren

Die BSH News IV/2020 sind frisch erschienen! Normalerweise informieren wir in den BSH News über die aktuellen Entwicklungen im Verband. In dieser Ausgabe wollen wir jedoch einen Blick zurück werfen, denn unter anderen Umständen hätten wir in diesen Tagen mit Euch unser 35-jähriges Bestehen in der Hauptstadt gefeiert. Auch wenn die Feier in diesem Jahr leider entfallen muss,…

Mehr erfahren

Am 21. Oktober diskutierten Omid Nouripour, Prof. Dr. Stefan Fröhlich und Dr. Josef Braml unter der Moderation von Andreas Schwarzkopf (Frankfurter Rundschau) über die möglichen Auswirkungen der anstehenden US-Präsidentschaftswahl auf die transatlantischen (wirtschafts-)politischen Beziehungen. Die Veranstaltung mit circa 40 Gästen fand im Schlosshotel Kronberg im Taunus statt.…

Mehr erfahren

Nur selten hat man es im ersten -oder auch höheren- Semester so schwer, neue Kontakte zu knüpfen wie in diesem Corona-Semester. Daher laden wir alle an Außen- und Sicherheitspolitik Interessierten herzlich zu unserem ersten virtuellen Pubquiz am 02. Dezember um 20 Uhr ein!

Mehr erfahren

Der Klimawandel ist aktuell — natürlich neben der alles dominierenden Covid-19-Pandemie — eines der wohl am heißesten diskutierten Themen in der internationalen Gemeinschaft. Über die Rolle des Klimawandels in der Sicherheitspolitik sprachen wir am 10. September 2020 mit Dr. Christina Kohler von der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung.

Mehr erfahren

Eine der wichtigsten Regeln der Public Affairs lautet: Keep it short and simple (KISS). Das bedeutet, dass Sachverhalte kurz und auch für Laien verständlich formuliert werden müssen. Doch funktioniert das, wenn SoldatInnen aus unterschiedlichen Nationen gemeinsam mit der Zivilbevölkerung in einem fremden Land zusammenarbeiten müssen? Was für eine Rolle spielt das für die…

Mehr erfahren

Warum hat die Bundesregierung im Februar 2020 den Überwasserschiffbau als Schlüsseltechnologie eingestuft? Wie beeinflusst dieser neue Status die deutsche Rüstungsindustrie und Sicherheitspolitik? Johannes Peters, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung „Maritime Strategie und Sicherheit“ am Kieler Institut für Sicherheitspolitik (ISPK), stand zu diesen Fragen im Rahmen…

Mehr erfahren

Beim ersten digitalen Stammtisch des Jahres konnten sich Interessenten mit ASIUM vertraut machen und ihr Wissen in Außen- und Sicherheitspolitik auf die Probe stellen. Der Abend wurde von den Teilnehmenden sehr positiv aufgenommen.

Mehr erfahren

Die Schilderungen von Katja Keul, Bundestagsmitglied für Bündnis90/die Grünen und OSZE-Wahlbeobachterin in Michigan, machen Mut. Vom 1. bis zum 4. November war sie in den USA unterwegs und berichtete von einem erstaunlich geordneten Wahlablauf. Weder der von Trump öffentlichkeitswirksam angekündigte Wahlbetrug, noch die befürchteten wütenden Ausschreitungen waren zu…

Mehr erfahren