Archiv: Nachrichten älter als 90 Tage

Die zweite Ausgabe der BSH News ist erschienen!

Mehr erfahren

Am 28.04. treffen wir uns um 20:00 Uhr im Feierling zum gemeinsamen Semesterstart-Stammtisch und Kennenlernen.

Mehr erfahren

Vom 27. - 30. März durfte der BSH zu der ersten Sicherheitspolitischen Grundakademie (SGA) des Jahres 2022 einladen. Zusammen mit 23 motivierten und engagierten Studierende haben wir uns bei der 42. Ausgabe der Akademie mit Themen der Sicherheitspolitik beschäftigten, die nicht (mehr) im Fokus der Öffentlichkeit stehen.

Mehr erfahren

Was sind die Aufgaben eines Krisenstabs? Wie arbeitet ein Krisenmanagement-Team? Was sind die besonderen Schwierigkeiten bei der Lösung einer Krise? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, richtete die Bremer Hochschulgruppe am 7. April 2022 gemeinsam mit dem Expertenteam von Crisis Exploit zum nunmehr siebten Male einen Workshop aus, der umfangreiche Einblicke in die…

Mehr erfahren

Aus aktuellem Anlass führten wir ein Expertengespräch zu den Hintergründen des russischen Angriffkrieges auf die Ukraine. Geladen war hierfür Mariia Vladymyrova, die den grünen Abgeordneten Omid Nouripour in dessen Bundestagsbüro unter anderem zu Themen der ukrainischen Politik und Gesellschaft unterrichtet.

Mehr erfahren

A week after the NATO-led military intervention in Libya had commenced in March 2011, Iman al-Obeidi stormed into a hotel in Tripoli telling journalists that she had been raped by Gaddafi’s fighters. A video of this incident was broadcasted worldwide. It became the visual imagery most frequently replayed by CNN in the context of the Libyan War.

Mehr erfahren

Nach den verheerenden Naturkatastrophen der letzten Jahre und auch im Hinblick des tobenden Krieges in der Ukraine, ist die Bedeutung von Krisenstäben im Moment wohl stärker denn je. Aus gegebenem Anlass legen wir in Zusammenarbeit mit dem Team von Crisis Exploit am Donnerstag, dem 07.04.2022 (17.00 h bis 20.00 h), den allseits beliebten Workshop "Krisenstab ONLINE.…

Mehr erfahren

Am 08. März 2022 lud der BSH zur Diskussion mit Philipp Fritz zur NATO Enhanced Forward Presence (eFP). Zum Abschluss wurde festgestellt, dass der Austausch und neue Einblicke Mut in Zeiten der russischen Invasion in der Ukraine macht, da wir doch gar nicht so schlecht aufgestellt sind.

Mehr erfahren

Unsere erste Klausurtagung stand im Zeichen der Termin-, Themensetzung sowie des Kennenlernens.

Mehr erfahren

Vom 22. bis zum 24. April lädt der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) gemeinsam mit dem Arbeitskreis Demokratie der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit zum Seminarwochenende in der Theodor-Heuss-Akademie in Gummersbach ein. Dieses Seminar widmet sich vertieft dem Phänomen des modernen Terrorismus. Gerade Demokratien sind ihrem Selbstverständnis nach…

Mehr erfahren