Hochschulgruppenseminar

Austausch und Planung in Kassel

Klausurtagung 01/2020

Von Berlin aus das Jahr planen

34. Bundesversammlung in Frankfurt am Main

Preisverleihung der Goldenen Eule 2019

Zwei Arbeiten über Mali werden prämiert

BSH goes to the Baltic States

Bericht der I. Internationalen Sicherheitspolitischen Exkursion

Keine Region der Welt hat sich während der letzten 50 Jahre aufgrund des Klimawandels so stark erwärmt wie die Arktis. Diese Entwicklung hat globale Bedeutung für die internationale Gemeinschaft, Ökosysteme, Ressourcennutzung und Lebensstile. Auch auf sicherheitspolitischer Ebene werden die Folgen kontrovers diskutiert, diesen widmeten wir uns vom 13. bis 15. Juli 2020.

Mehr erfahren

Endlich ist es soweit! Voller Stolz können wir Euch die erste Folge unseres neuen Podcasts „Konfliktstoff“ präsentieren. „Zwischen den Fronten: BDS und der Israel-Palästina-Konflikt“, thematisiert die israelkritische BDS-Bewegung. Wer ist sie und was will sie erreichen? Dazu gibt es Gespräche mit Experten und Hintergrundinfos zum Nahostkonflikt ab jetzt in der ersten Folge.

Mehr erfahren

Der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) bietet in Kooperation mit dem Multinational Civil-Military Cooperation Command der Bundeswehr in Nienburg Studierenden und jungen Graduierten die Möglichkeit, zwischen dem 05. und 09. Oktober 2020 an der multinationalen Übung der zivil-militärischen Zusammenarbeit (CIMIC) JOINT COOPERATION 2020 teilzunehmen.

Mehr erfahren

Die Debatte um Drohnen und ihre erweitere Nutzung flammt in der Politik und Gesellschaft immer wieder auf. Einen Überblick über technische Hintergründe sowie Einsatzmöglichkeiten der UAVs (Unmanned Aerial Vehicles) unterschiedlicher Größe ermöglichte uns Fregattenkapitän Prof. Dipl.-Ing. Frank Reininghaus am 07. Juli im Rahmen unseres letzten Online-Seminares für das…

Mehr erfahren

Trotz anhaltender Coronakrise fand zwischen dem 25. Juni 2020 und dem 01. Juli 2020 in Russland das Referendum zur von Wladimir Putin initiierten Verfassungsänderung statt, die es ihm ermöglichen soll, über 2024 hinaus an der Macht zu bleiben. Am 03. Juli hat Dr. Fabian Burkhardt vom Leibniz-Institut für Ost- und Südost- Europaforschung Regensburg (IOS) im Rahmen unseres…

Mehr erfahren

Am Donnerstag den 6.8.2020 wollen wir, die Hochschulgruppe für Außen- und Sicherheitspolitik Halle, gemeinsam mit Euch und Dr. Frank Sauer im Rahmen eines Web-Seminars über Autonome Waffensysteme diskutieren. Dr. Sauer forscht und publiziert zu Fragen der internationalen Politik, insbesondere internationaler Sicherheit an der Universität der Bundeswehr München.

Nach ca. 40 min…

Mehr erfahren

Vom 07. bis zum 10. September 2020 lädt der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen zur XXXVIII. Sicherheitspolitischen Grundakademie (SGA) über die Plattform Zoom ein.

Mehr erfahren

Ob sich der Vertrag in einer Art Midlife-Crisis befindet, und welche Optionen für ihn bestehen, diskutieren wir gemeinsam am Mittwoch, den 22. Juli 2020 ab 19:00  Uhr mit Dr. Oliver Thränert, Leiter des Think Thanks am Center for Security Studies (CSS) der ETH Zürich.

Mehr erfahren

„Die Belt and Road Initiative (BRI) – engere Vernetzungen weltweiter Wirtschaftssysteme oder chinesische Hegemonialpolitik?“ Mit dieser Frage setzte sich die Berliner Arbeitsgruppe für Sicherheitspolitik (BAS) vom 08.06.2020 - 12.06.2020 während der Online-Seminarreihe „China" auseinander. Immer wieder gab es Aufschreie in der deutschen, europäischen und westlichen Politik,…

Mehr erfahren

In Konflikten können objektive Konfliktvermittlerinnen und -vermitler einen essentiellen Beitrag zur Konfliktlösung leisten. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und ihre Arbeit im Ukraine-Konflikt mit der Special Monitoring Mission (SMM) ist ein bedeutendes Beispiel im Bereich der Deeskalation und Stabilisierung von Konflikten. Daher diente sie…

Mehr erfahren